Wir wünschen uns für Bramfeld:

  • Einen Saal für Theater, Musik und größere Veranstaltungen
  • Ein Stadtteilkino
  • Gruppenräume in verschiedenen Größen
  • Ein Atelier mit viel Licht für Malkurse
  • Musikübungsräume
  • Ein digitales Labor für Multimediaprojekte
  • Mehr Raum für das Stadtteilarchiv

Um diesen Wunsch zu realisieren, wollen wir im Bramfelder Ortskern ein Kulturzentrum entwickeln, in dem Platz für temporäre und regelmäßige Kulturveranstaltungen ist.
Der Verein Kulturinsel Bramfeld e.V. begreift sich als Netzwerkpartner, der perspektivisch die Koordination des Hauses und verschiedene Querschnittsaufgaben übernehmen könnte. Mit der Organisation von Gemeinschaftsprojekten soll die Kulturinsel Bramfeld außerdem als selbstständige „Marke“ entwickelt werden, die in den Stadtteils hineinwirkt. Ziel ist es, die Zusammenarbeit der kulturschaffenden Vereine und Initiativen in Bramfeld zu stärken und das Stadtteilleben aktiv mitzugestalten.