Eröffnungsfest am 25.09.2022

Nach gut drei Jahren Bauzeit haben wir am 01.08.2022 die Schlüssel zum Försterhaus erhalten und können nun ein Eröffnungsfest feiern. In Bramfeld ist die Kulturinsel entstanden. Welche Freude!!!
Auf unserem großen Außengelände wollen wir ausgiebig feiern:

Sonntag, den 25.09.2022 von 14 – 20:00h

Das Programm für den Nachmittag:

  • Öffnung des Försterhauses: Die Mieter_innen des Försterhauses zeigen das Gebäude
  • Bühnenprogramm mit Musik, Theater, Performance…..
  • Gastro verschiedene Angebote von Salzig bis Süß, Getränke
  • Workshops (im Saal oder draußen) und Ausstellungen von den Kursen
  • Zuhör-Kiosk

Wir denken, da ist für jede_n etwas dabei. Wir freuen uns sehr darauf, miteinander zu feiern und das Erreichte zu genießen. Ab nun heißt es:

Offenes Haus: Försterhaus in Bramfeld

 

Schlüsselübergabe für das Försterhaus

Am 01.08.2022 kam nach über 20 Jahren Vorarbeit der große Moment: Brakula e.V., Kulturinsel Bramfeld e.V. und die Mieter_innen des Försterhauses Stadtteilarchiv Bramfeld, Tumaini e.V. und makeITsocial erhielten die Schlüssel zum Försterhaus. Die konkrete Arbeit im und für den Stadtteil kann also losgehen bzw. in besser erreichbaren Räumen fortgesetzt werden. Was für eine Freude.

Dazu der Artikel aus dem Bramfelder Wochenblatt

Schlüsselübergabe

Es ist endlich soweit! Am Montag, dem 1. August wurde der Schlüssel für das Försterhaus übergeben und die ersten Mieter:innen können einziehen.
Danke an Finanzsenator Dr. Andreas Dressel, Bezirkssenatorin Katharina Fegebank, Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff und Sprinkenhof Geschäftsführer Martin Görge.

Außenflächen – wie sollen sie aussehen?

Am 06.04.22 trafen sich Akteur:innen, Fachleute, Mieter:innen des Försterhauses und die Vorstände von Brakula und Kulturinsel zum Thema Außenflächen. Kim-Oliver Tietze modierierte das Gespräch. Grundlage bildeten die Ideen, die die Planungswerkstatt 2019 entwickelt hatte. Nun, zwei Jahre später, musste geschaut werden, ob und wie diese Ideen weiterentwickelt werden können. Hier die Ergebnisse.    

Wieder einmal: Verschiebung der Eröffnung des Försterhauses

Es gibt ein paar Neuigkeiten in Sachen Försterhaus! Ja, der Terminplan ändert sich erneut! Wir konnten letzte Woche an einer Baustellenbesichtigung teilnehmen und erfuhren dabei, dass sich die Eröffnung weiter verschiebt. Verschiedenes hat länger gedauert als veranschlagt: Die Entscheidung über die Fassadengestaltung (zusammen mit dem Denkmalschutz), Lösung von Isolationproblemen im Dach und auch die Regelung der Entwässerungsfrage. Nun ist Mai im Gespräch als Übergabezeitpunkt. Wir beobachten das mit Vorsicht und sind da dran!

Sanierungsarbeiten schreiten voran

So sah es zwischenzeitlich im und am Försterhaus aus:
Die Bilder zeigen die so nicht geplanten Arbeiten am Fundament, im Anbau und der Dachkonstruktion. Wenn man die einzelnen Bilder anklickt, findet man auch kleine nErläuterungen desen, was man sieht! Die Aufnahmen stammen vom Architekturbüro Architekten Ingenieure Ahrens Schlepegrell AIAS
Tony Oxley steuerte das Bild von den Dacharbeiten am Schornstein bei. Ja, DIE Arbeiten sind fast abgeschlossen!!!

Diese Bilder zeigen das Innenleben des Anbaus. Dort sollen Sanitäranlagen eingerichtet werden: Hier klicken!
2021-11-11 Anbau

Einladung zur Jahresversammlung mit Vorstandswahlen

Liebe Mitglieder des Vereins Kulturinsel Bramfeld e.V.,
am 20.10.21 findet um 18:00h
im Harry-Schaub-Saal des Brakula an der Bramfelder Chaussee 265
unsere diesjährige Jahresversammlung statt, diesmal wieder mit den turnusmäßigen Vorstandswahlen.
Die Tagesordnung befindet sich im Anhang.
Da wir in diesen Zeiten besonders darauf achten müssen, dass alle gesund
bleiben, bitten wir um vorherige Anmeldung, denn die Raumkapazität ist
begrenzt. Die Anmeldung ist keine Voraussetzung für die Teilnahme, gibt uns aber ein wenig Planungssicherheit. Eine kurze Mail an post@kulturinselbramfeld.de oder ein
Anruf unter 040 – 600 97 300 (Ulrike Bahnsen) genügt.
Auf zahlreiche Beteiligung freut sich
Der Vorstand des Kulturinsel Bramfeld e.V.

JHV_Kulturinsel_20211020_Einladung